Gerken vermietet Arbeitsbühnen
Nach Produkten wird gesucht...
Warenkorb
Loading...

Ihr Warenkorb ist leer

Shop besuchen

Die richtige Arbeitsbühne für die Bauwerksprüfung – die GERKEN GL 63 G in der Praxis

Bei einem Einsatz an einer Kirche in Essen hat unsere Lkw-Arbeitsbühne GL 63 G ihre hervorragenden Leistungsdaten erfolgreich unter Beweis gestellt. Mit ihrer Hilfe war es möglich, Schäden am Kirchturm nicht nur zu überprüfen, sondern auch direkt potenzielle Gefahren zu beheben – und das, ohne die nächstgelegene Straße für die Einsatzdauer sperren zu müssen.

Spätestens wenn ein Gebäude Risse aufweist, wird es ernst. So auch beim Kirchturm der Herz-Jesu-Kirche in Essen-Burgaltendorf. Ein Architektenbüro wurde daher umgehend mit der Bauwerksprüfung beauftragt. Um das Sichten der Fassade aus nächster Nähe zu ermöglichen, fand zunächst eine Ortsbegehung durch unseren Außendienst statt. Auf dieser Grundlage wurde der Einsatz mit der GERKEN Lkw-Arbeitsbühne GL 63 G und einem unserer geschulten Bediener geplant.

Eine gute Wahl, denn mit seinem Know-how konnten unser Experte die Vorteile der leistungsstarken GL 63 G voll ausspielen. Die Arbeitsbühne überzeugt mit einer maximalen Arbeitshöhe von rund 63 Metern sowie einer Korblast von bis zu 600 kg. Außerdem verfügt sie über eine enorme Reichweite von maximal 39,80 Metern. In Kombination mit einem großen Schwenkbereich (2x 250°) sowie drehbarem Arbeitskorb (2x 90°) und Korbarm (180°) konnte so fast der gesamte Kirchturm mühelos umfahren werden.

Gleichzeitig gelang es dem Bediener, die Maschine so zu positionieren, dass während des zwei Tage dauernden Einsatzes unterbrechungsfrei gearbeitet werden konnte. Ohne sein Fachwissen bezüglich der Abstützung des Gerätes und die Vorabbegehung durch unseren Außendienst hätte die Lkw-Arbeitsbühne auf der Straße platziert werden müssen. Eine aufwendige und kostenintensive Vollsperrung wäre dann unumgänglich gewesen. Eine gute Planung und Gerätekenntnis konnten dem Kunden hier also viel Geld sparen.

Die auf diesem Weg ermöglichte, genaue Inspektion des Gebäudes zahlte sich ebenfalls schnell aus. Es zeigte sich, dass der Zustand eines Steins so bedenklich war, das direkt gehandelt werden musste. Andernfalls hätte dieser zu einem späteren Zeitpunkt auf den Gehweg fallen und nicht nur Schaden anrichten können, sondern er wäre im schlimmsten Fall auch zu einer Gefahr für Passanten geworden. Dank der gewissenhaften Prüfung unter Einsatz der GERKEN GL 63 G konnte dies nun verhindert werden.

Gerne stehen wir auch Ihnen im Falle einer Bauwerksprüfung oder bei anderen Einsätzen in der Höhe zur Seite. Wenden Sie sich einfach an unsere bundesweiten Niederlassungen oder entdecken Sie die GL 63 G und weitere Arbeitsbühnen in unserem Onlinemietkatalog.