GL 75 H Allrad

Alleen op verzoek
Bel ons svp op +31-46-4288080
Categorie:

Beschrijving

GL 75 H Allrad – LKW-Arbeitsbühne

Einsatzdaten** 
Max. Arbeitshöhe 75,00 m
Max. Plattformhöhe 73,00 m
Max. Reichweite42,00 m
Gesamtabmessungen LxBxH13,98 x 2,54 x 3,97 m
Plattformabmessungen BxT3,82* x 0,97 m
Max. Korblast 600 kg
Schwenkbereich2 x 250°
Stützdruck max. 260 kN
Bodenfreiheit0,20 m
Abstützbreite senkrecht2,54 m
Abstützbreite einseitig4,54 m
Abstützbreite beidseitig9,02 m
Abstützlänge7,73 m
Eigengewicht32.640 kg
Zul. Gesamtgewicht 33.000 kg
Führerscheinklassenur mit Personal

 

Besonderheiten 
Drehbarer Arbeitskorb ja/2 x 220°
Korbarm, Drehwinkel ja/220°
Vorteile: erhältlich mit Lastenträgersystem (Powerliftsystem ) sowie Glas-Vakuumsauger, Doppelgelenk-Technik, stehender Korbarm mit 180° Drehwinkel, Arbeitskorb um 2 x 220° verdrehbar für rückwärtige Arbeiten hinter Störkanten, computergestützte Abstützautomatik, Generator 4 KVA/230 V ermöglicht Unabhängige Stromversorgung im Arbeitskorb. *einteleskopierbar dann 2,42 m


**Die technischen Daten sind präzise ermittelt,
können aber innerhalb der Typenreihe variieren.

 

Besonderheiten der Gerken LKW-Arbeitsbühne GL 75 H Allrad

Besonderheiten der Gerken LKW-Arbeitsbühne GL 75 H Allrad

Nachteile anderer Bauarten

  • Um 2 x 220° verdrehbarer Arbeitskorb ermöglicht rückwärtiges Arbeiten hinter Störkanten und Unterflurarbeiten.
  • Hinter Störkanten kann der Einsatzort nicht erreicht werden, weil der Korbarm oder das Teleskop gegen die Kante stoßen würde.
  • Um 220° drehbarer, stehender Korbarm ermöglicht das Arbeiten hinter Störkanten die nur von unten angefahren werden können – z.B. Rohrleitungen in großen Höhen.
  • Ohne, oder mit kurzem Korbarm können Positionen hinter Hindernissen, z.B. Dachgauben, nicht erreicht werden. Ohne stehenden Korbarm können Einsatzorte nicht von unten angefahren werden.
  • Extrem hohe Reichweite von 42,00 Metern
  • Oftmals fehlt der entscheidende letzte Meter und die Maschine muss abgebaut und umgesetzt werden, was Zeit und Geld kostet.
  • 4-achsiges Allrad-Fahrgestell mit nur 32.640 kg Eigengewicht aber 75 Metern Arbeitshöhe
  • Bisherige Maschinen in der Arbeitshöhe haben ein höheres Eigengewicht von ca. 47.000 kg. Ungeeignet für Untergründe mit kritischen Traglasten.
  • Voll variable Abstützung ermöglicht Einsätze auch unter beengten Platzverhältnissen. 
  • Stützen müssen komplett ausgefahren werden um die Maschine einsetzen zu können – gfs. Standortwechsel oder Einsatzabbruch wenn der Platz nicht ausreichend ist.
  • On Board-Generator liefert permanent 4 kV/230V Strom in den Arbeitskorb
  • Externe Stromquelle erforderlich
  • Große Zeitersparnis durch Aufbau- und Einfahr-Automatik
  • Umständlicher Aufbau bis die Maschine in der Waage steht. Abbau erfordert einige Zeit bis der Korb in Endposition ist und die Stützen eingefahren werden können.

Beoordelingen

Er zijn nog geen reviews.

Schrijf de eerste recensie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

Andere suggesties…