GL 23 L

Basisdaten Ihres Projektes

Mit Hilfe Ihrer Angaben zu Ihrem Mietzeitraum und der Postleitzahl können wir Ihnen Informationen zur Verfügbarkeit und Logistik der Geräte nennen.


Bitte wählen Sie das Startdatum für die MietdauerBitte wählen Sie das Enddatum für die MietdauerGeben Sie die PLZ Ihrer Baustelle ein Bei Selbstabholung wählen Sie bitte eine PLZ Ihrer Wahl, z.B. 40599

Bitte übertragen Sie zuerst Ihre Daten



Bitte registrieren Sie sich/melden Sie sich hier an, um Preise sehen und Produkte in den Warenkorb legen zu können.
Datenblatt herunterladen

Beschreibung

GL 23 L – LKW-Arbeitsbühne

Einsatzdaten**  
Max. Arbeitshöhe 23,15 m
Max. Plattformhöhe 21,15 m
Max. Reichweite 18,20 m
Gesamtabmessungen LxBxH 8,04 x 2,53 x 3,59 m
Plattformabmessungen BxT 1,71 x 0,86 m
Max. Korblast 350 kg
Schwenkbereich +/- 250°
Stützdruck max. 65 kN
Bodenfreiheit 0,18 m
Abstützbreite senkrecht
Abstützbreite einseitig 3,91 m
Abstützbreite beidseitig 5,30 m
Abstützlänge 5,37 m
Eigengewicht 7.040 kg
Zul. Gesamtgewicht 7.490 kg
Führerscheinklasse C1 / 3

 

Besonderheiten  
Drehbarer Arbeitskorb ja/2 x 90°
Korbarm, Drehwinkel ja/185°
Bis 6,35 Meter Arbeitshöhe verfahrbar, hohe Korblast, extrem hohe Reichweite, Einfahr-Automatik, Aufstell-Automatik, Memory-Funktion


**Die technischen Daten sind präzise ermittelt,
können aber innerhalb der Typenreihe variieren.

Produktvideo

 

Besonderheiten der Gerken LKW-Arbeitsbühne GL 23 L

Vorteile der Gerken Arbeitsbühne

Nachteile anderer Bauarten

  • Hohe Reichweite von bis zu 18,20 Metern
  • Maschine muss häufiger umgesetzt werden
  • Hohe Korblast von 350 kg bringt 3 Personen plus Werkzeug nach oben
  • Geringe Korblast erlaubt häufig nur zwei Personen – Mitnahme von Material nicht möglich
  • Bis 6,35 Meter Arbeitshöhe kann die GL 23 L ohne Abstützung verfahren werden. Ideal z.B. für Wartungsarbeiten an der Straßenbeleuchtung 
  • Maschine muss zeitaufwändig auf- und abgebaut werden
  • Vollvariable Abstützung ermöglicht Einsätze auch unter beengten Platzverhältnissen. Einseitige Abstützung, für Arbeiten z. B. in der Parkbucht
  • Stützen müssen komplett ausgefahren werden um die Maschine einsetzen zu können – gfs. Standortwechsel oder Einsatzabbruch, wenn der Platz nicht ausreichend ist. Arbeiten in einer Parkbucht schwer möglich
  • Einfache Bedienung über das neuartige Info- und Diagnose-Display im Arbeitskorb, das alle Informationen zur Maschine liefert, z. B. Korblast und Reichweite
  • Der Bediener erfährt nicht warum bestimmte Funktionen nicht ausführbar sind. Viel Rumprobiererei mit Zeitverlust
  • Große Zeitersparnis durch Aufbau- und Einfahr-Automatik
  • Umständlicher Aufbau, bis die Maschine in der Waage steht. Abbau erfordert einige Zeit, bis der Korb in Endposition ist und die Stützen eingefahren werden können
  • Kofferaufbau für Material und Werkzeug
  • Werkzeug und Material müssen im Fahrerhaus transportiert werden – erhöhte Verletzungsgefahr

GL 23 L Abstützung einseitig

GL 23 L Abstützung beidseitig

GL 23 L Abstützung im Profil

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Könnte Sie ebenfalls interessieren ...