In der Frühlings- und Herbstzeit erwartet unseren Baustellen-Absperr-Service jedes Jahr aufs Neue eine große Herausforderung.

7. Dezember 2020

Denn durch das anhaltende nasskalte Wetter zu dieser Jahreszeit ist es schwierig für anhaltende Fahrbahnmarkierungen zu sorgen, da auf nassen Straßen kein Verbund zwischen den Materialien und dem Untergrund entstehen kann.
Mit dem neu angeschafften Gerät kann vorab die feuchte Fahrbahn entsprechend getrocknet werden, um im direkten Anschluss Markierungsfolie zu verlegen oder Farbe zu sprühen. So können, trotz der schlechten Witterung, Markierungen fristgerecht und langlebig auf Straßen angebracht werden.

Für weitere Informationen oder bei Fragen wenden Sie sich direkt an unseren Baustellen-Absperr-Service unter 0203/48 47 70.