JÄHRLICHE UNTERWEISUNG ARBSCHG

Mit unseren Unterweisungen genießen Sie Sicherheit auf höchstem Niveau. Die Unterweisung wird nach dem Grundsatz der DGUV-V1 durchgeführt. Sie profitieren von unserer langjährigen Erfahrung bei der Bedienung von Arbeitsbühnen, Staplern bzw. Teleskopstaplern (starr und drehbar) oder PSAgA.

Welche Grundvoraussetzungen müssen erfüllt sein?

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • für die Tätigkeit körperlich und geistig geeignet
.

Welche Vorbildung muss vorhanden sein?
Eine absolvierte Schulung auf dem zu unterweisenden Gerät

.

Nach welchen Grundsätzen wird bei Gerken unterwiesen?
Gemäß DGUV-V1

.

Auf welchen Geräte wird unterwiesen?

  • Auf Teleskopstaplern (starr und drehbar) (je Unterweisung kann eine nebenstehende Kategorie- auf Frontmaststaplern
    gewählt werden)
  • auf Arbeitsbühnen
  • an PSAgA (je nach gewählter Unterweisungskategorie).

Wie lange dauert die Unterweisung?
Von 8:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr (1/2 Tag)

.

Was erhält man nach der Teilnahme an der Unterweisung?
Eine Eintragung im Bedienerausweis

.

Wie lange ist die Unterweisung gültig?
1 Jahr

.

Wo wird die Unterweisung anerkannt?
Die Unterweisung wird national anerkannt

.

Wo kann die Unterweisung stattfinden?

  • In einem unserer Schulungszentren (Berlin, Bersenbrück, Bremerhaven, Dortmund, Düsseldorf,  Halle(Saale), Hannover, Neuss, Hamburg, Wilhelmshaven)
  • bei Ihnen auf der Baustelle oder in Ihrer Firma (Voraussetzung dafür ist, dass ein ausreichender Schulungsraum und das Gerät auf dem Unterwiesen werden soll vorhanden sind)

.

Wann kann man an einer Unterweisung teilnehmen?
Es finden täglich Unterweisungen in unseren Schulungszentren statt, gerne richten wir uns  nach Ihrem Terminwunsch.

Datenschutz

14 + 10 =